Flimmerkiste – ABGESAGT!

Wir möchten gemeinsam mit unseren Mitgliedsverbänden und dem Arbeitskreis „Krach unter’m Dach“ zu unserer Flimmerkiste einladen. Die Flimmerkiste läuft am 11.12.2021 ab 17.30 Uhr bis ca. 23.00 Uhr im Kultopia Hagen und zeigt drei unterschiedliche Filme.

  1. Film, 17:30 Uhr – Animationsfilm, Familienkomödie, 2010, FSK 0, empfohlen ab 6 Jahren (1h33)
  2. Film, 19:15 Uhr – Spielfilm, Komödie, 2019, FSK 12, empfohlen ab 14 Jahren (1h51)
  3. Film, 21:30 Uhr – Spielfilm, Drama, 2019, FSK 16, empfohlen ab 16 Jahren (2h12)

Die erworbenen Filmlizenzen erlauben es nicht, die Namen der Filme im öffentlichen Netz zu nennen. Falls du diese vorab wissen möchtest, schreibe uns gerne oder halte am BDJK Büro, im Kultopia oder anderen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit Ausschau nach unserem Plakat. Darauf findest du die Filmtitel.

Mit dieser Veranstaltung möchten wir Spenden für den CVJM Hagen e.V. sammeln, der vom Hochwasser schwer getroffen wurde. Der CVJM Hagen leistet wichtige Kinder- und Jugendarbeit in Hagen, daher möchten wir den Wiederaufbau ihrer Räumlichkeiten und die Wiederaufnahme der Arbeit unterstützen.

Preise (pro Film):
Kinder – 3 €
Schüler*innen, Studierende und Azubis – 4 €
Erwachsene – 5 €

Vor oder nach dem Film kannst du dir leckere Snacks und Heißgetränke (Punsch, Glühwein) kaufen.
Sowohl der Eintritt als auch der Erlös aus dem Verkauf der Snacks und Getränke werden gespendet.

Für die gesamte Veranstaltung gilt die 2G-Plus Regelung. Du brauchst also zwei Nachweise: einen über die vollständige Impfung oder Genesung und einen über einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest. Zudem empfehlen wir in Innenräumen eine medizinische OP-Maske oder FFP2-Maske zu tragen und natürlich Abstand zu anderen Personen zu halten.

Bitte melde dich hier für die Filme, die du sehen möchtest, an (auch mehrere möglich).

Dieses Formular ist nicht erreichbar.

Nie wieder!

Unsere Gedenkstättenfahrt nach Bergen-Belsen am Wochenende hat uns die Auswirkungen des Nationalsozialismus bis in unsere heutige Zeit bewusst gemacht. Wir alle reproduzieren bis heute Diskriminierungen und Ungerechtigkeiten. Viele weiße Menschen mussten sich noch nie für ihr Aussehen, ihre Herkunft oder Sprache rechtfertigen und denken dies sei eine Selbstverständlichkeit. Die deutsche Geschichte mit ihren Gräueltaten darf sich niemals wiederholen und genau dafür muss sich jede*r von uns einsetzen! Solche Bildungsfahrten halten die Erinnerung an diese Ereignisse wach und tragen uns auf, Vielfalt und Toleranz zu leben und gleichzeitig gegen Rechtsextremismus und rassistisches Gedankengut aufzustehen 🪧🗣✊🏼

#loveisnosin

Wir sind immer noch fassungslos über die Aussage des Vatikans zur Segnung gleichgeschlechtlicher Paare. Als BDKJ setzen wir uns für eine vielfältige und tolerante Gesellschaft und Kirche ein. Die Glaubenskongregation des Vatikans bestätigt mit ihrer Haltung ein schon lange veraltetes und diskriminierendes Menschenbild in der katholischen Kirche. Wir finden diese Haltung falsch! Unser Gott liebt alle Menschen, ausnahmslos. Jeder Mensch verdient es, frei zu sein in seiner*ihrer Sexualität und sexuellen Orientierung. Nach unserem Glauben ist jede*r in der Kirche willkommen und sollte mit offenen Armen empfangen werden. Daher möchten wir weiterhin auf diese Diskriminierung aufmerksam machen und uns klar dagegen positionieren! Wir kämpfen weiter für Toleranz und Diversität. In diesem Sinne: Liebe ist Liebe und sie kommt in allen Farben – und das ist gut so 🏳️‍🌈

#stimmefürdiejugend

Der Arbeitskreis G5 ruft zu einer Digitalen Demonstration auf! 📢
Kinder und Jugendliche leiden unter der Pandemie. Dennoch werden ihre Bedürfnisse kaum berücksichtigt. Darum erheben wir mit zwei zentralen Forderungen unsere #stimmefürdiejugend vom 15. bis 26. März.

Wir fordern:
Junge Menschen brauchen mehr Freiräume in der Pandemie!
Junge Menschen müssen an den Entscheidungen zur Bewältigung der Pandemie beteiligt werden!

Nimm deswegen vom 15. bis zum 26. März 2021 unter dem Hashtag #stimmefürdiejugend an unserer Social-Media-Demo teil. Warum erhebst du deine #stimmefürdiejugend ? Zeig uns dein Demoplakat in den sozialen Medien! Verlinke Politiker*innen und Entscheider*innen, die deine Forderung hören sollen 👥 Nominiere vier weitere Menschen, um mit uns zu demonstrieren. Und komm am 26. März 2021 um 11 Uhr zur digitalen Abschlusskundgebung auf www.stimmefürdiejugend.de.
Weitere Informationen unter: www.stimmefürdiejugend.de

Gedenkstättenfahrt

Alle Infos auf einem Blick:

Wann? 16.-18. Oktober 2020, Abfahrt 14 Uhr, Ankunft ca. 17 Uhr
Wohin? KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen
Wer? Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren
Kosten? 15€ pro Person
Übernachtung u. Verpflegung? In der Jugendherberge (DJH Jugendherberge Müden/Örtze)

Bitte meldet euch bis zum 30.09.2020 unter verbindlich an.